Stellenangebote / Praktika

Sie können sich bei uns schriftlich oder per E-Mail bewerben. Senden Sie bitte neben Ihrem Anschreiben auch einen Lebenslauf und relevante Zeugnisse. Eine Beglaubigung Ihrer Zeugniskopien ist zunächst nicht notwendig.

Falls Sie uns eine Initiativbewerbung senden möchten, richten Sie diese bitte an die Beratungs­stelle, Post- und E-Mail-Adresse finden Sie hier. Bei Initiativ­bewerbungen können wir schriftliche Unterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden.

Wir stellen laufend Praktikumsplätze für Fachpraktikanten (Studenten der Studiengänge Soziale Arbeit, Psychologie und Pädagogik) zur Verfügung. Ihre Bewerbung für einen Praktikumsplatz senden Sie bitte an die Beratungsstelle, Post- und E-Mail-Adresse finden Sie hier.

Wenn Sie sich einen Überblick über die Arbeit und Organisation unserer Einrichtung verschaffen möchten, empfehlen wir die Beschreibungen der Bereiche Organisation und Angebote.


Praktikumsplätze

Wir freuen uns über das große Interesse an unserer Arbeit. Leider können wir deshalb aber erst wieder ab 2020 Praktikumsplätze zur Verfügung stellen.

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge m/w/d

Zur Wiederbesetzung einer Stelle im Arbeitsbereich Prävention suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagog*in in Teilzeit (19,5 Std. / Woche). Die Stelle ist nicht befristet.

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln Konzepte selbst oder setzen bestehende Konzepte selbstständig um,
  • Sie führen suchtpräventive Maßnahmen und Projekte durch, vorrangig in Schulklassen, öffentlichen Einrichtungen oder in Betrieben,
  • Zu ihren Adressaten gehören Schüler, Auszubildende, Eltern und Multiplikatoren, wie z.B. Erzieher, Lehrer, Ausbilder und Personalverantwortliche in Betrieben,
  • Sie sind mitverantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der Fachstelle (Erstellen von Pressetexten, Flyern, Homepageeinträgen),
  • Sie führen Maßnahmen zur Qualitätssicherung durch und erfassen Ihre Tätigkeiten statistisch,
  • Sie halten Kontakt zu unseren Kooperationspartnern und nehmen an Arbeitskreisen teil.

Was wir erwarten

  • einen (Fach-)Hochschulabschluss im Fach Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
  • Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, positives und lösungsorientiertes Denken
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)
  • Führerschein Klasse B

Was Sie erwarten dürfen

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden) in einem bereits bestehenden interessanten und anspruchsvollen Arbeitsfeld
  • Die Mitgestaltung Ihrer Arbeitsschwerpunkte,
  • Eine gute Einarbeitung
  • Ein freundliches und offenes Team
  • Einen eigenen Arbeitsplatz mit moderner Bürokommunikation
  • Eine 3-Tage-Woche
  • Externe Supervision, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein Anfangsgehalt in Anlehnung an TV-L E9

Bewerbungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns

  • per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Post an die Jugend- und Drogenberatung, Lessingstr. 27, 38440 Wolfsburg, z. Hd. Herrn Eisenbarth

zukommen lassen können.