Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m/w/d) für akzeptierende Drogenarbeit und Prävention

Zur Besetzung einer unbefristeten Vollzeitstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w/d). Sie können in zwei interessanten Arbeitsbereichen tätig werden:

  • Zu 75% in der niedrigschwelligen Drogenhilfe. Ihr Arbeitsplatz ist im Team des Kontakt-, Beratungs- und Akuthilfeangebots "SonderBar" in der Wolfsburger Innenstadt.
  • Zu 25% in der Fachstelle für Suchtprävention. Nach einer gründlichen Einarbeitung durch eine erfahrene Kollegin führen Sie eigenständig Präventionsveranstaltungen u.a. in Wolfsburger Schulen und Betrieben durch.

Ihre Aufgaben in der niedrigschwelligen Drogenhilfe

  • Sie arbeiten im Team in unserem niedrigschwelligen Kontaktcafé in der Wolfsburger Innenstadt,
  • Sie arbeiten im offenen Bereich mit Menschen, die von harten Drogen abhängig sind oder sich in einer ärztlichen Substitutionsbehandlung befinden,
  • Sie führen Kurzberatungen durch und unterstützen die Cafébesucher bei der Verbesserung ihrer Lebensumstände.

Ihre Aufgaben in der Prävention

  • Sie entwickeln Konzepte mit oder setzen bestehende Konzepte selbstständig um,
  • Sie führen suchtpräventive Maßnahmen und Projekte durch, vorrangig in Schulklassen, öffentlichen Einrichtungen oder in Betrieben,
  • Zu ihren Adressaten gehören Schüler, Auszubildende, Eltern und Multiplikatoren, wie z.B. Erzieher, Lehrer, Ausbilder und Personalverantwortliche in Betrieben,
  • Sie führen Maßnahmen zur Qualitätssicherung durch und erfassen Ihre Tätigkeiten statistisch.

Was wir erwarten

  • Einen (Fach-)Hochschulabschluss Soziale Arbeit oder Vergleichbares,
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, lösungsorientiertes Denken,
  • Organisationsgeschick und sicheres Auftreten,
  • Sicheren Umgang mit MS-Office-Programmen (Word, Excel, Outlook, PowerPoint),
  • Die Bereitschaft, sich gegen Hepatitis A und B impfen zu lassen,
  • Die Bereitschaft, jeden 2. Sonntag zu arbeiten (mit Zuschlag und Freizeitausgleich),
  • Führerschein Klasse B

Was Sie erwarten dürfen

  • Eine unbefristete Beschäftigung in zwei interessanten und abwechslungsreichen Feldern der sozialen Arbeit,
  • Eine gute und gründliche Einarbeitung,
  • Ein engagiertes und vielseitiges Team in einer Einrichtung mit unterschiedlichen Arbeitsbereichen,
  • Einen eigenen Arbeitsplatz mit moderner Bürokommunikation,
  • Externe Supervision, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Ein Anfangsgehalt in Anlehnung an TV-L E9.

Bewerbungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns

  • per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Post an die Jugend- und Drogenberatung, Lessingstr. 27, 38440 Wolfsburg, z. Hd. Herrn Eisenbarth

zukommen lassen können.