Stellenangebote / Praktika

Sie können sich bei uns schriftlich oder per E-Mail bewerben. Senden Sie bitte neben Ihrem Anschreiben auch einen Lebenslauf und relevante Zeugnisse. Eine Beglaubigung Ihrer Zeugniskopien ist zunächst nicht notwendig.

Falls Sie uns eine Initiativbewerbung senden möchten, richten Sie diese bitte an die Beratungs­stelle, Post- und E-Mail-Adresse finden Sie hier. Bei Initiativ­bewerbungen können wir schriftliche Unterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden.

Wir stellen laufend Praktikumsplätze für Fachpraktikanten (Studenten der Studiengänge Soziale Arbeit, Psychologie und Pädagogik) zur Verfügung. Ihre Bewerbung für einen Praktikumsplatz senden Sie bitte an die Beratungsstelle, Post- und E-Mail-Adresse finden Sie hier.

Wenn Sie sich einen Überblick über die Arbeit und Organisation unserer Einrichtung verschaffen möchten, empfehlen wir die Beschreibungen der Bereiche Organisation und Angebote.


Sozialarbeiter / Sozialpädagoge m/w

Zur Neubesetzung einer Stelle im Arbeitsbereich Psychosoziale Betreuung Substituierter und Beratung suchen wir eine/n Sozialpädagogen/Sozialpädagogin in Vollzeit (39 Std. / Woche). Die Stelle ist nicht befristet. Aus paritätischen Gründen werden Männer bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Betreuung von opiatabhängigen Menschen, die in einem ärztlich überwachten Programm mit einem Ersatzstoff versorgt werden. Die Betreuung findet in Form von Einzelgesprächen, Gruppenangeboten, Case Management und nachgehender Arbeit statt.
  • Dokumentation der einzelnen Fälle, Aufbereitung der Klientendaten für statistische Zwecke
  • Austausch mit den substituierenden Ärzten
  • Organisation und Durchführung von Urinkontrollen
  • Beratungsgespräche mit Betroffenen und/oder Angehörigen
  • Durchführung von Gruppenangeboten

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit, regelmäßige externe Supervision, Teambesprechungen und Qualitätsmanagement
  • ein erfahrenes Team und eine gute Einarbeitung
  • einen modern eingerichteten Arbeitsplatz
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Bezahlung angelehnt an TVL West E11
  • die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge

Folgende Qualifikationen / Fähigkeiten bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit
  • Den Führerschein Klasse B (bzw. 3)
  • Allgemein sicherer Umgang mit dem PC und speziell mit MS-Office-Programmen (Word, Excel, Outlook, Access)
  • Fähigkeit zu selbstständigem und lösungsorientiertem Arbeiten und Handeln
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Verlässlichkeit

Bewerbungen

  • per Post an die Jugend- und Drogenberatung, Lessingstr. 27, 38440 Wolfsburg, z. Hd. Herrn Hünecke-Roost
  • per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!